Die Göttlichkeit des Menschen
von Meister , durch Benjamin Creme
24. April 2009

 

Im Rückblick auf die Geschichte ist die heutige Zeit keiner anderen zu vergleichen. In keinem der großen Zyklen, die die menschliche Evolution geprägt haben, war die Möglichkeit der Veränderung so vielsprechend wie heute. Diese Zeit ist deshalb einzigartig. Alles deutet auf einen Bewusstseinswandel hin, der so dramatisch und weitreichend sein wird, dass neue Definitionen und Worte entwickelt werden müssen, um beschreiben zu können, was aus dem Menschen werden wird.
Der wichtigste Faktor dieser tiefgreifenden Veränderung wird der Einfluss der Älteren Brüder der Menschheit, der Meister der Weisheit, unter der Leitung von Maitreya, dem Christus und Weltlehrer sein. Es ist nicht übertrieben, wenn ich die Auswirkungen ihrer Rückkehr in die Alltagswelt - der "großen Annäherung" - auf das Leben der Menschen und ihr Denken und Verhalten als entscheidend bezeichne.
Ihr habt schon oft gehört, dass der Mensch ein potenzieller Gott ist; und das ist kein leeres Gerede, sondern eine wahrheitsgetreue Beschreibung des menschlichen Wesens. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass diese Wahrheit sich bestätigen und für alle sichtbar wird.
Die Meister werden mit ihrer grenzenlosen Friedfertigkeit, Weisheit und Liebe dem Menschen zur Verfügung stehen und sein Schiff sicher in den Zielhafen steuern. So wird es sein. Mit der Zeit werden die Menschen ihren rechtmäßigen Platz einnehmen und zum Wohl aller mit den Meistern zusammenarbeiten. Auf diese Weise können sie die Gesetze des Lebens und der Liebe verstehen lernen und sich eine Zukunft von beispielloser Schönheit schaffen.

Stimulus
Der zweite große Stimulus für die Weiterentwicklung des Menschen wird vom weit entfernten Sternbild des Wassermann ausgehen. Während unsere Sonne immer stärker in den Einflussbereich dieser mächtigen Konstellation gerät, regt sich in den Herzen und Köpfen der Menschen eine Hoffnung auf Wandel.
Eine wesentliche Eigenschaft der Wassermann-Energie ist Synthese, eine Qualität, die bei der heute auf der Erde üblichen Lebensweise selten ist. Doch die Dynamik dieser Qualität wird allmählich in allen Lebensbereichen die Zersplitterung und Disharmonie von heute ablösen. Nach und nach werden die Menschen die Bedeutung der Einheit begreifen und erkennen, dass sie Brüder und Schwestern, dass sie eine Familie sind, die sich gemeinsam auf einer Entdeckungsreise befindet.

Segensreich
Wenn die Menschen später einmal auf diese Zeit zurückblicken, werden sie sie als Meilenstein auf dem Weg in eine segensreiche Zukunft sehen. Darin liegt die tiefere Bedeutung der chaotischen Zustände heute. Aus diesen Turbulenzen entstehen neue Formen, die der neuen Zivilisation Ehre machen werden - neue und bessere Lebensformen, die allen Menschen weltweit dienlich sind und alle wirklich zufrieden stellen werden.

Zukunft
Der Mensch erlebt selbst so starke Stimuli, dass ihn der Gedanke an die Zukunft verständlicherweise beunruhigen kann.
Er sieht nicht und versteht nicht, welche gewaltigen Veränderungen sich bereits angebahnt haben, und klammert sich vergeblich an die Vergangenheit. Bald wird sich diese Angst und Nervosität in Mut und in ein Engagement für die Transformation der Gesellschaft verwandeln. Unter der Leitung von Maitreya und den Meistern werden die Menschen den Grundstein legen zu einem neuen und besseren Leben, von dem alle Menschen auf ihre Weise träumen.

Der Meister "" ist ein älteres Mitglied der Hierarchie der Meister der Weisheit; sein Name kann aus verschiedenen Gründen noch nicht veröffentlicht werden - nur soviel, daß er esoterischen Kreisen vertraut sein dürfte. Benjamin Creme steht mit ihm in ständigem telepathischem Kontakt und erhält die Artikel dieses Meisters per Diktat.

 


top