Ein neues Bewusstsein in der Menschheit
von Meister , durch Benjamin Creme

 

Die Kräfte des Lichts gewinnen inzwischen an Boden, sie bewirken Fortschritte und erreichen die Herzen und Köpfe der Menschen. Schon jetzt lässt sich mit Sicherheit vorhersagen, dass der Kampf um die Zukunft des Planeten und seiner Bewohner, von dem die meisten Menschen nichts wissen, ein gutes Ende nehmen wird.
Dieser Kampf wird seit Jahrtausenden geführt und auf allen Ebenen, in allen Lebenssituationen ausgefochten - er ist die Grundlage der Weltgeschichte. Doch nun zeigt sich in der Aura der Menschheit endlich ein neuer Lichtschein, der für ihre Zukunft Gutes erwarten lässt. Woher kommt dieses neue Licht? Es wurde natürlich durch viele Ereignisse und segensreiche Umstände hervorgerufen, aber es ist vor allem ein Zeichen dafür, dass die Menschen anfangen, sich selbst in einem neuen Licht zu sehen, und allmählich erkennen, dass sie zumindest potentiell göttlich oder ganz sicher wertvoller und wichtiger sind, als sie bisher dachten, und daher auch dazu fähig sind, eine Welt zu schaffen, auf die sie stolz sein können.
Trotz des unübersehbaren Elends und Leids in der Welt haben viele wieder Selbstvertrauen und auch Vertrauen in die Zukunft, eine neue Zuversicht, dass die derzeitigen Missstände nur etwas Vorübergehendes sind und bessere Zeiten auf uns zukommen.

Bewusstseinserneuerung
Dieses neue Licht in der Menschheit bestätigt Maitreya, dass sie seine Impulse und Energien allmählich aufnimmt, und dass auch die stärker werdenden Wassermann-Energien ihre Wirksamkeit beweisen und die Menschen einander näher bringen, weil sie auf einmal spüren, dass ihre gemeinsamen Ziele und ihre Würde sie verbinden. Von nun an wird sich dieses aufkommende Gefühl der Einheit und das damit verbundene Bewusstsein ihrer Stärke in der Menschheit immer mehr durchsetzen. Viele werden sich organisieren, um ihre Lebensumstände zu verbessern und die Zustände zu ändern, die Menschen herabwürdigen und hilflos machen. So werden sich in relativ kurzer Zeit die Zustände auf der Welt gewaltig verändern. Jetzt nähern sich die Menschen bereits dem Tiefpunkt ihres selbstverursachten Unglücks.
Destruktivität und Krieg, Selbstgerechtigkeit, Eigennutz und Gier waren dafür verantwortlich, dass diese quälenden Zustände entstanden sind. Ihr Bewusstwerden - das neue Licht - ist ein Zeichen dafür, dass die Menschen das große Gesetz allmählich begreifen: Friedfertigkeit ist die Grundbedingung, um im Einklang mit dem fundamentalen Gesetz unseres Lebens, dem Gesetz von Ursache und Wirkung, leben zu können. Aus spiritueller Sicht ist das eine Tatsache, die aber für die Menschheit nur schwer verständlich oder annehmbar ist. Wenn sie es kann, wird das viel unnötiges Elend und Leid in unserer Welt auf einmal und für immer beenden.
Die Wassermann-Energien, die mit jedem Tag an Kraft gewinnen, machen es den Menschen immer leichter, die Notwendigkeit einer friedfertigen Haltung zu erkennen. Diese wohltätigen Kräfte wirken auf Verschmelzung und Synthese hin und vermindern dadurch das Interesse an Wettbewerb und individualistischer Selbstbehauptung. Die Zeichen weisen langsam darauf hin, dass der Mensch seinen Weg gefunden hat.

Der Meister "" ist ein älteres Mitglied der Hierarchie der Meister der Weisheit; sein Name kann aus verschiedenen Gründen noch nicht veröffentlicht werden - nur soviel, daß er esoterischen Kreisen vertraut sein dürfte. Benjamin Creme steht mit ihm in ständigem telepathischem Kontakt und erhält die Artikel dieses Meisters per Diktat.

 


top