SOP - Save our Planet - Rettet unseren Planeten!
von Meister , durch Benjamin Creme
8. September 2012

 


Wenn man sich die gegenwärtige Weltlage genauer ansieht, fallen zwei Dinge als besonders schwerwiegend auf: die Kriegsgefahr und die sich beschleunigende ökologische Instabilität der Erde. Natürlich gibt es viele andere Probleme: die Wirtschaftskrise, die für viele Länder, vor allem im Westen eine Katastrophe ist; der starke Anstieg der Lebensmittelpreise, vor allem für die Grundnahrungsmittel vieler Millionen Menschen; die enorme und zunehmende Ungleichheit des Lebensstandards zwischen Reichen und Armen.

All diese Probleme sind ernst zu nehmen und müssen baldmöglichst gelöst werden. Die beiden erstgenannten aber stellen die größte Gefahr für das Wohlergehen des Menschen dar und verlangen daher von allen vernünftigen Regierungen und Personen besondere Aufmerksamkeit. Kriege, ob groß oder klein, sollten mittlerweile eigentlich undenkbar sein, aber bedauerlicherweise ist das nicht der Fall. Obwohl die Welt den Irrsinn und die Vergeblichkeit von Kriegen aufs Schrecklichste erfahren hat, hat sie diese Gräuel noch immer nicht vollständig abgeschafft. Die Regierungen lassen sich von dem Gedanken leiten, dass die alten Wege sich am Ende doch noch auszahlen könnten. Kriegswaffen gelten deshalb immer noch als unverzichtbar und sind zu einer wichtigen Handelsware geworden. Solange es aber Waffen gibt, wird man sie auch benutzen. Aus kleinen Konflikten werden große Kriege, wenn sich mehr Länder hineinziehen lassen. Große Nationen lassen ihre Verbündeten Stellvertreterkriege kämpfen und bewirken damit, dass unwichtige Auseinandersetzungen zu Kriegen werden. Dieses Verhalten ist eine große Gefahr und muss von allen Nationen aufgegeben werden. Es gefährdet tatsächlich die Existenz des Menschen auf dem Planeten Erde.

Abgesehen von Krieg ist die bei weitem größte Gefahr für die Zukunft aller Menschen die Umweltverschmutzung. Manche Länder haben diese Tatsache erkannt und einige Maßnahmen eingeleitet, um die Verschmutzung und die Erwärmung der Erde einzudämmen. Andere, teilweise die Hauptverursacher der Umweltverschmutzung, leugnen die Realität der Erderwärmung, obwohl dafür überwältigende Beweise vorliegen. Tagtäglich beweisen die Klimaveränderungen, dass unser Planet krank ist und sofort sachkundige Hilfe braucht, damit das Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind muss sich an dieser Aufgabe beteiligen. Die Zeit rennt uns wirklich davon. SOP! Save our planet - rettet unseren Planeten!

Es wird die Leser vielleicht interessieren, dass SOP, wie man hofft, sich wie SOS als international verständliches Kürzel und als Motto durchsetzen könnte, das alle dazu anspornt, unseren Planeten zu retten.

Der Meister "" ist ein älteres Mitglied der Hierarchie der Meister der Weisheit; sein Name kann aus verschiedenen Gründen noch nicht veröffentlicht werden - nur soviel, daß er esoterischen Kreisen vertraut sein dürfte. Benjamin Creme steht mit ihm in ständigem telepathischem Kontakt und erhält die Artikel dieses Meisters per Diktat.

 


top